„Logistik, das Rückgrat und der Blutkreislauf der Wirtschaft“ – Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik sorgen dafür, dass Güter- und Warenströme die Industrie, den Handel und den Verbraucher störungsfrei erreichen. Sie tragen dazu bei, dass alle Sektoren der Wirtschaft reibungslos funktionieren und unterstützen die anderen kaufmännischen Berufsbilder, ihrer hohen Verantwortung im Sinne ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit bewusst, in ihren Aufgaben.
Während den / die Fachlagerist/in eine „Hands-on-Mentalität“ auszeichnet, die rationelle Arbeitsweisen und Nutzung von Maschinen und technischen Hilfsmitteln bevorzugt, steht die Fachkraft für Lagerlogistik für planende und steuernde Arbeiten innerhalb der Lieferkette bereit und unterstützt Spediteure, Frachtführer in ihrer Tätigkeit.
Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung stehen weitere Möglichkeiten der Fortbildung offen, so können zusätzliche Kompetenzen durch die Weiterbildung zum Logistikmeister (IHK) erworben werden.

Dauer:Vollzeit: 24 Monate
Teilzeit: 33 Monate
Beginn:Jeweiliger Start im Frühjahr und im Herbst
Unterrichtszeiten:Vollzeit: 09:00 – 16:00 Uhr
Teilzeit: 09:00 – 13:00 Uhr
Vorraussetzungen: Werden im Beratungsgespräch geklärt
Unterrichtsform:Präsenzunterricht
Inhalte:Excel
Güterbeförderung
Lagerwirtschaft
Wirtschaft- und Sozialkunde
Rechtliche Rahmenbedingungen
Fachrechnen
Unfallverhütung
Lademittel u.a.

Dauer:Vollzeit: 6 Monate
Teilzeit: 9 Monate
Beginn:Jeweiliger Start im Frühjahr und im Herbst
Unterrichtszeiten:Vollzeit: 09:00 – 16:00 Uhr
Teilzeit: 09:00 – 13:00 Uhr
Vorraussetzungen:4,5 Jahre Berufserfahrung
Unterrichtsform:Präsenzunterricht
Inhalte:Excel
Güterbeförderung
Lagerwirtschaft
Wirtschaft- und Sozialkunde
Rechtliche Rahmenbedingungen
Fachrechnen
Unfallverhütung
Lademittel u.a.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches, ausführliches Beratungsgespräch:
02151/3627231